FREQUENTLY ASKED QUESTIONS

  1. Einzelanfertigungen

  2. Grafikvorlagen

  3. (Druck-) Kosten sparen

  4. Lieferzeiten

  5. Druck auf Kundenware

  6. Angebot an Textilien

  7. Druck auf ungewöhnliche Materialien

1. Ich habe ein Foto von meiner Oma/meinem Freund/Hund/Kegelverein und möchte ein Kissen/Bettbezug/Stofffetzen damit bedruckt haben. Was kostet das?

Wir produzieren keine Einzelanfertigungen. Der Aufwand für eine derartige Anfrage würde wahrscheinlich den gewünschten Kostenrahmen sprengen. Wir empfehlen einen gut ausgestatteten Copyshop, der in der Lage ist, Copytransfers zu erstellen und auf die gewünschten Gegenstände zu applizieren.

2. Wir möchten von unserem Verein/Betrieb/Club aus gerne T-Shirts drucken lassen. Leider haben wir nur eine briefmarkengroße Abbildung unseres Logos! Reicht das als Vorlage?

Prinzipiell nein. Als Faustregel gilt: Wir benötigen im Idealfall eine digitale Vorlage, die folgende Eigenschaften besitzen sollte: Eine pixelbasierte Datei (BMP, PSD, JPEG etc.) sollte im gewünschten Druckformat 1:1 angelegt sein und eine Auflösung von 300 dpi aufweisen. Eine vektorbasierte Datei (Freehand, Illustrator, EPS, CorelDraw etc.) ist frei skalierbar, aber evtl. verwendete Schriften (TTF = TrueType Fonts) müssen in Kurven umgewandelt sein oder mit der Druckdatei mitgeliefert werden.

Aber wir haben keine derartigen Vorlagen, nur dieses kleine GIF aus dem Internet, und das hat nur eine Größe von 100x100 Pixel und 12 KB. Was nun?

In aussichtslosen Fällen sind wir in der Lage, auch von ungenügenden Vorlagen digitale Druckvorlagen zu erstellen. Gegen einen Aufpreis je nach Aufwand bearbeiten wir die Vorlagen nach oder »bauen« die Daten neu auf. Der Kunde erhält dann eine Ansicht unserer Arbeit als digitales Bild. Nach Freigabe durch den Kunden können wir dann von der neuen Vorlage produzieren.

Wir haben gar keine Vorlage, nur eine Idee und eine Skizze. Können Sie damit was anfangen?

Auch hier gilt: Gegen einen Aufpreis für grafische Arbeiten gestalten wir gerne Ihre Wünsche bis zur Druckreife, setzen Ihre typografischen Ideen um und überarbeiten Handzeichnungen, Skizzen etc.

3. Ich brauche eine Auflage von 10–20 T-Shirts guter Qualität und möchte Vorder- und Rückseite mit verschiedenen, mehrfarbigen Motiven bedruckt haben. Ihr daraufhin erstelltes Angebot ist aber ganz schön teuer. Wie kann ich Kosten sparen?

Teuer ist relativ! Anhand unserer Preislisten kann man ersehen, wie unsere Preise zu Stande kommen. Im genannten Beispiel lassen sich zum Beispiel Kosten reduzieren, wenn man sich folgendes fragt:

  • Könnte ich vielleicht ein paar Shirts mehr nehmen? Ab z. B. 50 Stück reduzieren sich die Druckpreise. Und die festen Vorkosten (Film- und Sieberstellung) legen sich auf eine größere Auflage um – das einzelne Shirt wird dadurch günstiger.

  • Muss es ein mehrfarbiger Druck sein? Kann man das Motiv/Logo/Bild nicht auch mit weniger Farben darstellen? Jede gewünschte Farbe ist mit zusätzlichen Vorkosten für Film- und Sieberstellung verbunden. Viele Motive sehen genauso gut, wenn nicht sogar besser aus, wenn man sie auf ein bis zwei Farben reduziert.

  • Muss es die beste T-Shirt-Qualität sein? Viele Marken bieten ihre Modelle in verschiedenen Grammaturen an. Ein in den meisten Fällen ausreichendes 165g/m²-Shirt ist natürlich spürbar günstiger als ein 200g/m²-Textil. Und wenn Sie das Shirt z. B. »nur« als Giveaway oder für eine einmalige Gelegenheit brauchen, reicht meist auch die einfachere Ausführung. Bestimmten Qualitätsanforderungen unterliegen natürlich dennoch alle unsere angebotenen Artikel, auch in den günstigeren Preisregionen.

4. Ich brauche 500 Shirts, einseitig/einfarbig bedruckt. Ihr Angebot dazu sagt mir sehr zu. Leider brauche ich die Ware in 4 Tagen für unser Betriebsfest/ABI-Fest/Konzert. Klappt das noch?

In der Regel bieten wir Lieferzeiten von 10 Werktagen an. Das kann, je nach Auslastung unserer Kapazitäten, Verfügbarkeit der gewünschten Textilien und noch einigen anderen Faktoren, variieren. Eine rechtzeitige Bestellung (ca. 2 bis 4 Wochen vor gewünschtem Liefertermin) ist also sehr sinnvoll. Wir versuchen jedoch auch knappe Termine einzuhalten. Im Vorfeld werden wir mit dem Kunden immer abklären, was machbar ist, und versuchen, auch bei sehr eiligen Sachen, flexibel zu sein.

5. Ich habe in einem Laden sehr schöne Shirts/Sweater/Polos gekauft. Kann ich die bei Ihnen bedrucken lassen?

Wir bieten auch sogenannten Lohndruck an, das heißt, wir bedrucken auch Kundenware. Für derartige Aufträge erheben wir einen Lohndruckaufschlag auf den Druckpreis. Außerdem übernehmen wir keine Gewährleistung auf die Halt- und Waschbarkeit unserer Drucke auf Fremdtextilien. Bitte rechnen Sie auch einen Ausschuss von ca. 2 % ein, d. h. bei 100 angelieferten Textilien können durchaus 2 bis 3 Fehldrucke anfallen.

6. Kann ich bei Ihnen »nur« die Textilien beziehen, die ich auf Ihrer Homepage finde?

Nein. Die Artikel auf der Homepage bilden einen Grundstamm der angebotenen Textilien und Waren, mit dem wir in der Regel gut 90 % unserer Kundenwünsche befriedigen können. Darüber hinaus können wir jedoch noch einige Modelle, Marken und Textilien mehr anbieten. Fragen Sie uns nach bestimmten Artikeln oder lassen Sie sich von uns beraten. Eine Lösung oder der Wunschartikel findet sich (fast) immer.

7. Ich habe hier einen Satz Trikots von unserem Sportverein und möchte den mit unserem Vereinsnamen bedrucken lassen. Ich glaube, die Trikots sind aus Polyester. Geht das?

Sondertextilien wie Trikots, bestimmte Jacken, einige Oberhemden etc. weisen manchmal recht obskure Materialzusammensetzungen auf. Bei angelieferter Ware durch den Kunden müssen wir im Vorfeld abklären, ob der jeweilige Stoff bedruckbar/veredelbar ist. Nicht alle Materialien eignen sich für unsere Standard-Druckfarben. Ein Vorab-Ansichtsexemplar Ihrer Textilie ist daher unverzichtbar.

Ihr Problem oder Ihre Frage war nicht dabei?

Natürlich bieten wir immer noch Hilfe und Beratung durch den Direktkontakt per Gespräch, E-Mail oder Telefonat an.

Dadurch lassen sich in der Regel eigentlich alle Unklarheiten beseitigen. Und sollten wir mal keine Lösung finden oder nicht die gewünschten Artikel anbieten können, dann haben wir vielleicht einen Tipp für Sie, wo Sie finden, was Sie suchen.